„Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ – Orgelkonzert

Die Organistin Song-Yi Lee aus Heidelberg spielt an der Riegerorgel der Lukaskirche Werke von Johann Sebastian Bach, Girolamo Frescobaldi, Maurice Greene, Heinz Werner Zimmermann und eigene
Kompositionen.

Die in Südkorea geborene Künstlerin Song-Yi Lee studierte zunächst Gesang in Seoul und setzte ihr Studium an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg bei Carola Keil fort. Anschließend begann sie mit dem Studium der Kirchenmusik an derselben Hochschule, wo sie Chorleitung bei KMD Prof. Bernd Stegmann, Orgelimprovisation bei KMD Gunther Martin Göttsche und Prof. Dr. Gerhard Luchterhandt, sowie Orgelunterricht bei Prof. Stefan Viegelahn und Klavierunterricht bei Prof. Eugen Polus erhielt.

2015 erwarb sie ihr kirchenmusikalisches B-Diplom und setzt ihr Studium mit dem Aufbaustudiengang Kirchenmusik (A) fort. Song-Yi Lee singt als professionelle Sopranistin solo in mehreren Chören
und ist als Konzertsängerin u.a. in Deutschland, Korea und Israel (Jerusalem) aktiv.

Ihr Repertoire umfasst die gängigen Oratorien aus Renaissance, Barock, der Klassik und Moderne. Ihre besondere Leidenschaft ist das Liedgut der Romantik. Song-Yi Lee ist Chorleiterin des Gospelchors “d’accord“ in Mannheim und des Frauenchores „ChorYfeen“ in Dilsberg.

„Aus tiefer Not schrei ich zu dir“
Orgelkonzert
Sonntag, 12. März 2017
17.00 Uhr, Lukaskirche
Song-Yi Lee, Heidelberg

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.