Kirchenvorstandswahl

Der Wahlvorstand unserer Kirchengemeinde hat das vorläufige amtliche Wahlergebnis in der öfffentlichen Auszählung der Stimmen nach Schließung der Wahllokale festgestellt. Gewählt wurden alle 16 Kandidierenden (siehe Kandidatenvorstellung).

Das Wahlprotokoll und das endgültige Wahlergebnis werden zwei Wochen vom 21. Juni bis 5. Juli 2021 im Gemeindebüro öffentlich ausgelegt und kann dort während der regulären Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung eingesehen werden.

Begründeter Einsprüche gegen das Wahlergebnis können von jedem wahlberechtigten Gemeindeglied bis spätestens 5. Juli 2021 schriftlich beim Kirchenvorstand erhoben werden. Der Einspruch kann nur auf Mängel der Aufstellung des Wahlvorschlags oder des Wahlverfahrens oder auf Einwendung gegen die Wählbarkeit einer gewählten Kandidatin oder eines gewählten Kandidaten gestützt werden.

Kandidatenvorstellung ohne Adressen